Home

Dieser Webauftritt ist noch in Bearbeitung!

35 Millionen Deutsche (Stand 30. November 2011)  das sind 43 % haben Bluthochdruck!

Eine Studie des Robert-Koch-Instituts hat gezeigt, dass aber nahezu die Hälfte der Deutschen also 50%! an Bluthochdruck erkrankt ist, doch nur jeder zweite weiß von seiner Erkrankung. Diese Zahlen sind in Österreich mit 8.4 Mio. (1. Jänner 2012) Einwohnern, und der Schweiz mit 7,9 Mio.(Stand 31. Dezember 2011), nach unseren Recherchen sehr ähnlich da auch die Lebensbedingungen in den drei Ländern fast identisch sind.
Von den Betroffenen, die davon wissen, werden nur knapp 40 Prozent behandelt. Von diesen erreicht nur ein Viertel gute Werte. (Quelle: Bundes-Gesundheitssurvey 1998)
95 % der Hypertonien gelten als essentiell. Das ist ein schönes Wort dafür das die eigentliche Ursache medizinisch gesehen unbekannt ist.
Doch was machen die anderen 50% die von Hypertonie nicht betroffen sind anders als die Anderen? Das ist die alles Entscheidende Frage der wir hier nachgehen wollen…

Die Behandlung von Hypertonie erfolgt so gut wie immer Medikamentös. Somit ist das Leben und Überleben von Millionen von Menschen und es werden täglich mehr, von pharmazeutischen Präparaten abhängig. Gehören Sie auch dazu? Wollen Sie das ändern und Ihr Leben und Ihre Gesundheit wieder selbst in die Hand nehmen? Wirklich? Dann lesen Sie weiter…

Denn das hier funktioniert leider nicht (auf Dauer):

Zaubertrank gegen Bluthochdruck

 

 

 

 

 

 

 

 

Quellen:
Pressemeldung der DGK, 12.04.2012